Einrichtungsleitung Hort-Heilpädagoge, Sozialpädagoge mit HPZ

';
Stelle: 30+ StundenBeschäftigung: unbefristetArbeitsort: Hort an der 153. Grundschule Dresden, Dresden

Wir suchen ab dem 01.09.2019 einen

Heilpädagogen oder Sozialpädagogen mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation (m/w/d) als Einrichtungsleitung mit 30 bis 35 Stunden/Woche für

unsere ASB-Kindertageseinrichtung „Hort Fröbelstraße“ in der 153. Grundschule in Dresden.

Wir respektieren jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit“ – Unterstützen Sie uns mit Ihren fachlichen und persönlichen Kompetenzen. Seien Sie Mutzusprecher, Tränentrockner, Ideenentwickler oder Ausprobierer und begleiten Sie die Kinder auf ihrem Entwicklungsweg.

Informationen zur Einrichtung finden Sie unter https://www.asb-dresden-kamenz.de/angebote-fuer-sie/kindertageseinrichtungen

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie sind verantwortlich dafür, dass die pädagogischen Mitarbeiter/innen des Teams den Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag, den Sächsischen Bildungsplan, sowie das Leitbild des ASB und die Konzeption der Einrichtung umsetzen.
  • Sie sind für die Einhaltung aller gesetzlichen und dienstlichen Vorschriften im Hort zuständig.
  • Sie stellen die wirtschaftliche Führung der Einrichtung sicher (u. a. Auslastung, Einnahmen/Ausgaben, Wirtschaftsplanung).
  • Sie führen den Hort administrativ (Dienstplangestaltung, Personaleinsatz, Urlaubs- und Weiterbildungspläne etc.).
  • Sie führen regelmäßige Mitarbeiter- und Zielvereinbarungsgespräche durch.
  • Sie fördern den aktiven Aufbau und gestalten die Erziehungspartnerschaft mit Eltern, insbesondere arbeiten Sie eng mit dem Elternbeirat zusammen.
  • Sie kooperieren mit der Schulleitung und arbeiten im Rahmen des verzahnten Angebots eng mit dieser zusammen.
  • Sie stellen die Umsetzung der Integrationsarbeit sicher

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als staatlich anerkannter Heilpädagoge (m/w) oder als staatlich anerkannter Sozialpädagoge (m/w) mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder
  • einen nach der „Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte“ anerkannten Abschluss zur Leitung von Kindereinrichtungen mit über 70 Plätzen
  • idealerweise mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Hortarbeit
  • Interesse an Inklusionsarbeit/ Arbeit mit (seh-)behinderten Kindern
  • idealerweise bereits erste Erfahrungen auf diesem Gebiet
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, um die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Eltern zu gestalten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • in der Startphase der Einrichtung: Bereitschaft zur Arbeit im Gruppendienst
  • Identifikation mit den Grundaussagen des Sächsischen Bildungsplans
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung sowie zu Fort- und Weiterbildungen
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis

Das können Sie von uns erwarten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge
  • ein modernes Arbeitsumfeld und faires, kollegiales Arbeitsklima
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad, Jobticket
  • Weiterbildungen im fachlichen Bereich und in sozialen Kompetenzen
zurück zur Übersicht

Unsere Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Interessenten - unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.